Anlagebetrug

Die Fälle häufen sich, in denen mehr oder weniger clevere Anbieter von vermeintlich lukrativer Kapitalanlagemodellen auftreten und arglose Anleger dazu veranlassen, teilweise horrende Geldsummen in Anlageprojekte zu investieren... ...,die teilweise gar nicht existieren bzw. wenn sie existieren, nicht plausibel sind, da die versprochenen Zinsen nur durch sehr riskante Formen der Geldanlage erwirtschaftet werden können und somit das Risiko sehr groß ist, dass der Anlegebetrag ganz oder doch zumindest teilweise verloren geht.

Nicht selten werden Staatsanwaltschaften und Aufsichtsbehörden auf solche Anlagebetrüger aufmerksam. Teilweise agieren diese Betrüger jedoch lange im Verborgenen und spinnen ein Netz von Tippgebern, die unter dem Gelübde der Verschwiegenheit angeblich nur einem ausgewählten und beschränkten Personenkreis diese lukrative Form der Geldanlage anbieten. Dies steigert häufig noch die Neugier und das Interesse der angesprochenen Anleger.

Früher oder später bricht das Schneeballsystem zusammen und avisierte Zahlungen bleiben aus. Dann ist Eile geboten, um den Schaden in Grenzen zu halten.

Regelmäßig beraten und vertreten wir geschädigte Kunden solcher Anlagebetrüger.