Wenn ein Miterbe die Zusammenarbeit verweigert
18/03/2019
Takeda Partners Ltd. – Einstellung und Abwicklung des Einlagengeschäfts angeordnet
18/03/2019

Allegra Asset Management GmbH: BaFin ordnet Abwicklung des Kreditgeschäfts an

Mit Bescheid vom 05.12.2018 hat die BaFin die Allegra Asset Management GmbH, Mannheim, zur unverzüglichen Abwicklung des Kreditgeschäfts durch vertragsgemäße Kündigung der abgeschlossenen Darlehensverträge aufgefordert.

Die BaFin ist zu dem Ergebnis gelangt, die Allegra Asset Management GmbH betreibe durch die Ausgabe von Darlehensverträgen ein erlaubnispflichtiges Kreditgeschäft ohne über die notwendige Erlaubnis zu verfügen.

Die Vergabe von Krediten stellt ein erlaubnispflichtiges Bankgeschäft dar, wenn im Inland gewerbsmäßig oder in einem Umfang, der einen in kaufmännischer Weise eingerichteten Geschäftsbetrieb erfordert, Darlehen vergeben werden.

Betroffene Kunden sollten sich anwaltlichen Rat einholen.

(Potentielle) Anbieter sollten sich vor der Aufnahme ihrer Geschäftstätigkeit ebenfalls von einem auf den Gebiet des Bank- und Kapitalmarktrechts spezialisierten Rechtsanwalt beraten lassen, um sicherzustellen, dass sie nicht gegen gesetzliche Vorschriften verstoßen.